GÜNTER ZERWECK #kunstmomente

Fotografien von Günter Zerweck – weiß, schwarz und farbig

Ausstellung im Kunstforum Affalterbach
18. Oktober bis 15. November 2019
Vernissage: 18. Oktober 2019 um 19:30 Uhr

Es sprechen Bürgermeister Steffen Döttinger und Dr. Marion Vogt
Musikalische Umrahmung: Gitarrenduo Mussorgsky Meets Lucky Luke

Einladung (pdf)

Günter Zerwecks querformatige Abstraktionen, die allein schon in ihrer horizontalen Ausrichtung landschaftlich anmuten, strahlen Ruhe und Ausgeglichenheit aus. Sie laden ein, sich darin zu versenken.

Immer wieder finden wir in seinen Fotografien ein beinahe asiatisch anmutendes Gestalten des leeren, oft weißen Raumes, das den Bildern Weite verleiht. Im Einbinden von Leerstellen schafft er inhaltlich offene Räume, zugleich sind die Formen was sie sind und weisen nur bedingt über sich hinaus – allenfalls andeutend versetzen sie unsere Vorstellungskraft in Bewegung.

Die Bildwelt ist Spielraum für reduzierte Formsetzungen. Sich öffnende Tiefenräume wandeln sich zu Farbflächen von emotionaler Qualität.

Günter Zerweck, Fotografie, Ohne Titel © Günter Zerweck

Günter Zerweck, Fotografie, Ohne Titel © Günter Zerweck

Von vitaler Lebendigkeit sprechen Zerwecks informell wirkende Bilder mit ihrem gestisch anmutenden Duktus. Im Arbeiten mit Farbverläufen und Unschärfen entstehen abstrakte Bildkompositionen von malerischer Qualität. Während er für viele seiner Arbeiten bewusst eine nicht spiegelnde, gänzlich matte Oberfläche nutzt um die ruhige Harmonie einer Komposition zu wahren, erreicht Zerweck in seinen unter Acrylglas aufgezogenen Fotografien eine spezielle Leuchtkraft der Farben mit besonderer Tiefenwirkung.

Dass in diesen informellen Bildern nicht mehr ein Motiv im Fokus des Interesses steht, wird mehr als deutlich: es löst sich jegliche feste Form auf durch malerische Mittel wie Unschärfe und Überbelichtung, durch Lichteffekte. Nicht abbildhafte Wirkung ist hier angestrebt, sondern die optische Erfahrung angesichts eines feinen Wechselspiels von Farbe und Licht.

Günter Zerweck, Fotografie, Ohne Titel © Günter Zerweck

Günter Zerweck, Fotografie, Ohne Titel © Günter Zerweck

Es gelingt Günter Zerweck allein durch fotografische Mittel, mit den Wirkmöglichkeiten von Licht und Farbe, das fotografische Bild immer weiter von der gegenständlichen Form zu befreien. Viel lieber zeigt er zeigt Schemenhaftes, Flüchtiges, wie im Vorbeigehen Erhaschtes – und lässt damit vielleicht die Vergänglichkeit und Fragilität unserer menschlichen Existenz anklingen?

Kulturprogramm Affalterbach 2019 (pdf)

KUNST IST KOMMUNIKATION ...

O. T., Fotografie © Günter Zerweck

O. T., Fotografie © Günter Zerweck

www.guenterzerweck.de